• Gelebte Vielfalt in einer Klasse

    An der Berufsschule zeigt das Integrationsangebot Erfolge

    Eichstätt (EK) An der Staatlichen Berufsschule in Eichstätt gibt es auch im laufenden Schuljahr wieder ein Berufsintegrationsjahr (BIJ). Das Angebot richtet sich an alle Jugendlichen im Landkreis, die zum Ende Ihrer Mittelschullaufbahn keine Ausbildung finden konnten.

    Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 14.05.2018

  • Blockbeschulung in der Metallabteilung

    Die Metallabteilung stellt im Schuljahr 2018/19 auf Blockunterricht um.

    Die Blockpläne finden Sie unter der Fachgruppe Metalltechnik.

  • Zu Besuch in Nordirland

    Eichstätter Berufsschüler besuchten Partnerschule in Derry

    Eichstätt/Derry (fsb) Sechs Auszubildende der Berufsschule Eichstätt besuchten im April 2018 das berufliche Bildungszentrum North West Regional College in Derry/Nordirland und verlegten ihren Ausbildungsort für zwei Wochen ins Ausland.

     Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 04.05.2018

  • Mattiertes Profilglas statt Kunststoff

    Erhebliche Umplanung bei Fassadengestaltung der neuen Berufsschulgebäude - Zeitplan steht

    Eichstätt (EK) Weg vom ungeliebten Kunststoff - hin zum offenbar sympathischeren Profilglas. Bei der Fassadengestaltung der künftigen neuen Gebäude der Berufsschule am Eichstätter Burgberg kommt es zu bedeutenden Veränderungen.

     Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 11.04.2018

  • Exkursion zur Firma AMADA in Eching bei Landshut

    36 Auszubildende der Klassen MB12B und Kon12 besuchten am 6. März den Werkzeugmaschinenhersteller AMADA in Eching bei Landshut. Die Anwendungstechniker der Firma mit Hauptsitz in Japan zeigten den angehenden Facharbeitern den aktuellen Stand der Blechverarbeitung im Technical Center Landshut. Dort kann der Herstellprozess eines Blechkantbauteils von der CAD-Konstruktion und der Arbeitsvorbereitung über die Laserschneid-, CNC-Abkant- und Laserschweißmaschinen durchgehend vernetzt erfolgen. Bei den Vorführungen in der Ausstellungshalle durften die Auszubildenden die Fertigungstechniken hautnah erleben.

  • "Die Arbeitswelt braucht Sie!"

    193 Absolventen an der Staatlichen Berufsschule Eichstätt verabschiedet - Modellunternehmen

    Eichstätt (EK) In feierlichem Rahmen erhielten 193 Auszubildende der Berufsschule Eichstätt ihre Abschlusszeugnisse. Auch 30 Schüler aus den Berufsintegrationsklassen, junge Flüchtlinge und Asylbewerber, wurden verabschiedet.

    Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 27.02.2018.

  • Pflanzen für die Erinnerung

    Berufsintegrationsklassen der Berufsschule bauten Hochbeete für das Heilig-Geist-Spital in Eichstätt

    Eichstätt (EK) Tulpen, Radieschen und Sonnenblumen: Im Heilig-Geist-Spital blüht's. Die Berufsintegrationsklassen der Eichstätter Berufsschule haben Hochbeete für die Bewohner.

    Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 22.01.2018.

  • Dübel-Seminar der Firma Reca Norm

    Die Firma Reca Norm führte für die Auszubildenden an der Berufsschule Eichstätt ein eintägiges Dübel-Seminar durch. Der Referent, Herr Papadopoulos, zeigte die Wirkungsweise der verschiedenen Dübel, vorbereitende Arbeiten, Montagetechniken und vor allem die praktische Umsetzung einer fachgerechten Verbindung auf. Die Azubis sind nun auch für Montagelösungen an Außenwänden mit Vollwärmeschutz geschult.

Modellprojekte

Durch Klicken auf das jeweilige Logo erhalten Sie detaillierte Informationen zu den aktuellen Projekten der Staatlichen Berufsschule Eichstätt.
BS Eichstätt goes international  IBB_Logo  

Kooperationspartner

  

Modellprojekte

Durch Klicken auf das jeweilige Logo erhalten Sie detaillierte Informationen zu den aktuellen Projekten der Staatlichen Berufsschule Eichstätt.
BS Eichstätt goes international  IBB_Logo  

Kooperationspartner