• Schülerverpflegung und Pausenverkauf neu zu vergeben

    Die Staatliche Berufsschule Eichstätt sucht für die Schülerverpflegung einschließlich Pausenverkauf ab September 2017 einen neuen Caterer/Pächter. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 01.06.2017 an:

    Staatliche Berufsschule Eichstätt, Burgstraße 22, 85072 Eichstätt


    Nähere Informationen erhalten Sie hier zum Download.

  • Schüleraustausch mit Nordirland

    Die Berufsschule Eichstätt pflegt seit mittlerweile drei Jahren eine Schulpartnerschaft mit dem North West Regional College in Derry, Nordirland. Seit Ende April bis 13. Mai waren nun acht Auszubildende Metallbauer, Kfz-Mechatroniker und Medienfachwirte für zwei Wochen Gäste der Berufsschule Eichstätt. Ziel des Austausches ist es, in Betriebspraktika das Duale Ausbildungssystem kennenzulernen und sich auf ein neues kulturelles Umfeld einzustellen.

    Ab Mitte Juni besuchen im Gegenzug 10 Auszubildende der Berufsschule Eichstätt für 14 Tage das berufsbildende College in Nordirland im Rahmen. Das Projekt wird von der EU-Kommision über Erasmus+ gefördert.

  • "Seil zu" und "ab" geht der Kraxelspaß

    Eichstätt (lkm) Die Staatliche Berufsschule Eichstätt hat schon etwas Erfahrung im Bau von Kletterwänden. Nun aber lieferten Schüler und Lehrer ihr Meisterstück ab. Denn jenes Exemplar, das nun feierlich der Montessori-Schule der Domstadt übergeben wurde und dort im Eingangsbereich zu sehen ist, übertrifft die Maße der bisher angefertigten um einiges.

    Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 08.05.2017.

  • Integration mit Limette und Koriander

    Eichstätt (EK) Geschäftiges Treiben herrscht in der Schulküche der Eichstätter Berufsschule: Mit großem Eifer bereiten junge Flüchtlinge und deutsche Mitschüler gemeinsam Gerichte für das "Refugium"-Festival der Universität am 20. Mai vor.

    Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 03.05.2017.

  • Berufsschule "goes international"

    Eichstätt (EK) Erfolgreich haben auch in diesem Jahr wieder 20 Auszubildende der Staatlichen Berufsschule Eichstätt ihre Prüfungen am European College of Business and Management (ECBM) in London abgelegt. Im Rahmen der Entlassfeierlichkeiten der Berufsschule am vergangenen Freitag überreichte Sarah Iles, die englische Leiterin des Berufsförderungsprogramms, die eigens vom ECBM aus London angereist war, den Teilnehmern das Zertifikat der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer London und den Europass.

    Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 24.02.2017.

Modellprojekte

Durch Klicken auf das jeweilige Logo erhalten Sie detaillierte Informationen zu den aktuellen Projekten der Staatlichen Berufsschule Eichstätt.
BS Eichstätt goes international  IBB_Logo 

Kooperationspartner

  

Modellprojekte

Durch Klicken auf das jeweilige Logo erhalten Sie detaillierte Informationen zu den aktuellen Projekten der Staatlichen Berufsschule Eichstätt.
BS Eichstätt goes international  IBB_Logo 

Kooperationspartner