Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der letzten Schuljahre!

 

Seite
1 2345678910»
95 Treffer

Startschuss für Modellversuch (17.09.2019)

Bayernweit einzigartige technisch-kaufmännische Doppelausbildung an der Berufsschule Eichstätt

Eichstätt (EK) "Sie sind echte Pioniere, dazu gratuliere ich Ihnen und wünsche Ihnen viel Erfolg, Neugier und Durchhaltevermögen." So begrüßte Landrat Anton Knapp die zwölf Schülerinnen und Schüler, die diesen Montag ihre technisch-kaufmännische Doppelausbildung an der Berufsschule Eichstätt begonnen haben.

 Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 17.09.2019.

400 neue Auszubildende (12.09.2019)

Begrüßung: Berufsschule in Eichstätt bietet zahlreiche Möglichkeiten und auch Hilfen

Eichstätt (EK) An der Berufsschule Eichstätt begann für 400 Auszubildende aus den Bereichen Bau, Holz und Naturwerksteintechnik, der Metallabteilung sowie dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung ein neuer Abschnitt.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 12.09.2019.

"Wagt es, Entscheidungen zu treffen" (02.08.2019)

Staatliche Berufsschule verabschiedete 211 Schülerinnen und Schüler in einen neuen Lebensabschnitt

Eichstätt (EK) In feierlichem Rahmen nahmen am Freitagvormittag 211 Auszubildende in der Aula des Neubaus der Staatlichen Berufsschule Eichstätt ihre Abschlusszeugnisse in Empfang, darunter auch 15 junge Asylbewerber und Flüchtlinge.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 28.07.2019.

"Gute Entwicklungsmöglichkeiten" (30.04.2019)

Ab Herbst: doppeltqualifizierende Berufsausbildung zum technischen Kaufmann - auch in Neuburg

Neuburg/Eichstätt (DK) Ab dem kommenden Schuljahr soll es in Zusammenarbeit mit Ausbildungsbetrieben aus Bayern an der Berufsschule in Eichstätt eine mögliche doppeltqualifizierende Berufsausbildung geben: einen "technischen Kaufmann" in der Kombination Feinwerkmechaniker und Kaufmann für Büromanagement sowie Industriemechaniker und Industriekaufmann.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 08.04.2019.

"Campus am Burgberg" (09.04.2019)

Spatenstich für dritten und letzten Bauabschnitt der Berufsschule - Insgesamt 26,2 Millionen Euro Kosten

Eichstätt (EK) Startschuss für den letzten Akt der Berufsschulerweiterung in Eichstätt. Am späten Montagvormittag erfolgte der offizielle Spatenstich für den dritten Bauabschnitt. Es entstehen fünf Gebäude: drei für Werkstätten, eines für Klassenräume und die neue Sporthalle. Kostenpunkt inklusive Ausstattung: rund 26,2 Millionen Euro.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 08.04.2019.

Integration durch Ausbildung (18.03.2019)

Ausbildungsbus bringt junge Leute mit Migrationshintergrund in Kontakt mit Firmen

Eichstätt/Gaimersheim (EK) Wie funktioniert Ausbildung in Deutschland? Welcher der vielen Berufe könnte zu mir passen? Wie kann ich mich optimal auf eine Ausbildung vorbereiten? Das sind einige der Fragen, mit denen sich derzeit etwa 160 Schüler der Berufsintegrationsklassen (BIK) an der Eichstätter Berufsschule auseinandersetzen. Wenige Monate vor Schuljahresende geht es für viele um ihre berufliche Zukunft.

 Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 28.02.2019.

Abschluss:"Bleiben Sie bunt im Geiste!" (18.02.2019)

Die Staatliche Berufsschule Eichstätt verabschiedete 210 Schülerinnen und Schüler

Eichstätt (EK) In feierlichem Rahmen und unter dem Motto "Wir sind bunt" fand am Donnerstagnachmittag die Abschlussfeier für die Absolventen der Staatlichen Berufsschule Eichstätt statt. 210 Auszubildende erhielten beim Festakt in der Aula des Neubaus ihre Abschlusszeugnisse.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 15.02.2019.

Vereint gegen den Bechermüll (24.01.2019)

In der Berufs- und Fachoberschule gibt es statt Wegwerfbechern nur noch nachhaltige Pfandbecher

Eichstätt (EK) Schnell noch vor Schulbeginn einen Kaffee oder Kakao, dann den Becher in den Müll: Dieses Szenario gibt es ab sofort nicht mehr an der Berufs- und Fachoberschule Eichstätt am Burgberg. Schulleitung, Mensa und Schüler haben den herkömmlichen Coffee-to-go-Bechern den Kampf angesagt.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 23.01.2019.

Mund auf und vielleicht bald Leben retten (23.11.2018)

Typisierungsaktion und Infoveranstaltung der DKMS an der Eichstätter Berufsschule

Eichstätt (EK) "Ihr müsst Euch bewusst sein, dass jeder von Euch der einzige passende Spender für einen Kranken sein könnte": Eindringlich warb Brigitte Lehenberger von der DKMS an der Staatlichen Berufsschule Eichstätt dafür, sich für die Knochenmarkspenderdatei typisieren zu lassen.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 21.11.2018.

Einen Videobeitrag über die Veranstaltung finden Sie auf der Homepage des Fernsehsenders intv.

 

Zwei Ausbildungsberufe in einem (13.09.2018)

Berufsschule Eichstätt startet 2019 mit der bayernweit ersten Doppelausbildung "Technischer Kaufmann"

Eichstätt (EK) In einem Schulterschluss zwischen Wirtschaft und Schule startet im Ausbildungsjahr 2019/2020 an der Staatlichen Berufsschule Eichstätt bayernweit die erste Doppelausbildung zum "Technischen Kaufmann". Damit reagiert die Schule auf die Bedürfnisse des Handwerks und der Wirtschaft.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 13.09.2018


Seite
1 2345678910»