Hinweise zur Teilnahme an Prüfungen der Innungen/Kammern an der Berufsschule Eichstätt

 

  • In allen Räumlichkeiten der Staatlichen Berufsschule Eichstätt ist eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (OP-Maske / FFP2-Maske) zu tragen.
  • Es gilt derzeit die 3-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet).
  • Als zulässige Testnachweise gelten
    • ein Selbsttest, der vor Prüfungsbeginn unter Aufsicht des Prüfungsausschusses durchgeführt wird oder
    • ein PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest, der von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde.
    • Beachten Sie: Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht als Nachweis nicht aus!
  • Weiterhin werden Personen mit Erkältungssymptomen ohne aktuelles negatives Covid-19 Testergebnis zur Prüfung / Prüfungsabnahme nicht zugelassen. In diesem Fall ist ein durch medizinisch geschultes Personal durchgeführter Test erforderlich. Dies gilt für genesene und geimpfte Personen gleichermaßen.
  • Ein negatives Testergebnis darf zu Beginn des Prüfungstags nicht älter als 24 Stunden sein.

 

Modellprojekte

Durch Klicken auf das jeweilige Logo erhalten Sie detaillierte Informationen zu den aktuellen Projekten der Staatlichen Berufsschule Eichstätt.
     IBB_Logo  

Kooperationspartner