Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der letzten Schuljahre!

 

Seite
« ... 234567 891011»
101 Treffer

Schauen Sie über den Tellerrand (08.02.2016)

Eichstätt (EK) In feierlichem Rahmen erhielten 173 Auszubildende an der Berufsschule Eichstätt jetzt ihre Abschlusszeugnisse. Zahlreiche Absolventen der verschiedenen Berufsausbildungszweige konnten sich wieder über Preise als Jahrgangsbeste freuen.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 08.02.2016.

Suchtprävention an Berufsschule (04.02.2016)

Eichstätt (fsb) In Kooperation mit der Jugendsozialarbeit informierten Referenten des Vereins Condrobs an der Eichstätter Berufsschule über ihre Arbeit zur Suchthilfe und Prävention. Dabei mussten die Schüler auch zu Fragen über Cannabis und Kräutermischungen Position beziehen. Übungen zur Förderung des Selbstvertrauens rundeten die Veranstaltung ab.

Erschienen im Eichstätter Kurier am 04.02.2016.

Wasserenthärter für die Ausbildung (18.01.2016)
(EK) Einen Wasserenthärter für die Ausbildung der Anlagenmechaniker Sanitär, Heizung und Klima hat die Eichstätter Berufsschule von der Firma Grünbeck bekommen. Das rund 2.500 Euro teure Gerät übergab jetzt Werksvertreter Helmut Röger (2. von rechts) an Schulleiter Wendelin Ferstl (rechts) und die Lehrer Jürgen Habermayr und Andreas Blüm.
Reibungslose Stabübergabe (18.01.2016)

Eichstätt (EK) Offiziell ist Alfons Frey bereits seit August im Kultusministerium tätig. Eine Abschiedsfeier wollte er erst begehen, wenn der Nachfolger bestellt ist. Seit Dezember ist das Wendelin Ferstl. Gestern war die Feierstunde gekommen - fröhlich, herzlich und sehr persönlich.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 14.01.2016.

Traurigstes Tagebuch der Welt (14.01.2016)

Eichstätt (zba) Enisa ist neun Jahre alt und mit ihrer Roma-Familie auf der Flucht aus dem Kosovo in Richtung Deutschland. Sie fliehen vor Krieg und Verfolgung. Dies ist eine wahre Geschichte und ereignete sich in den Jahren 1998 und 1999. Das Stück "Enisas Tagebuch" wurde nun vom Theater Regensburg auf der Bühne der Berufsschule Eichstätt aufgeführt. Die Jugendsozialarbeiterin Andrea Scheiblhuber hatte das Ensemble nach Eichstätt geholt. Die Veranstaltung war zugleich der Auftakt des Integrationsprojektes "Culture Kitchen" der Berufsschule.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 13.01.2016.

StD Wendelin Ferstl übernimmt die Leitung der Berufsschule (06.12.2015)

Eichstätt (EK) Wendelin Ferstl ist zum neuen Leiter der Eichstätter Berufsschule ernannt worden. Gestern erhielt der 50-Jährige das offizielle Schreiben des Bildungsministeriums, in dem ihm auch die Leitung der Gredinger Wirtschaftsschule übertragen wurde.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 03.12.2015.

Schreibtischboy realisiert (02.12.2015)

Eichstätt (zba) Eine wichtige Säule für einen guten Übergang von der Mittelschule in die duale Ausbildung ist das Projekt "Mubik" (Mittelschule und Berufsschule in Kooperation). In einer sich stets wandelnden, technisierten und spezialisierten Arbeitswelt fällt es den Jugendlichen schwer, sich in der Berufsvorbereitungsphase zu orientieren.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 19.11.2015.

Förderung der Zukunft jugendlicher Asylbewerber (15.10.2015)

Eichstätt (EK) An 21 bayerischen Berufsschulen ist zum Schuljahr 2015/16 das Modellprojekt "Perspektive Beruf für Asylbewerber und Flüchtlinge" gestartet. Unter den Modellschulen ist auch Eichstätt. Ziel des Vorhabens ist es, wie das bayerische Bildungsministerium mitteilt, die engagierte Arbeit der bayerischen Berufsschulen,die junge Asylbewerber und Flüchtlinge auf eine Ausbildung vorzubereiten, zu unterstützen und zu optimieren

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 15.10.2015.

Referenzschule für Medienbildung (08.10.2015)

Eichstätt/Dillingen (EK) Als eine von 29 Schulen erhielt die Berufsschule Eichstätt das Prädikat "Referenzschule für Medienbildung" ausgehändigt. In einem Festakt in Dillingen übergab der Ministerialdirektor Herbert Püls dem stellvertretenden Schulleiter Wendelin Ferstl und dem Projektleiter Andreas Brückl die Urkunde.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 07.10.2015.

Beruf als "Rückgrat des Lebens" (20.07.2015)

Eichstätt (EK) 257 Auszubildende nahmen am Freitag in der Aula des Neubaus der Berufsschule Eichstätt ihre Abschlusszeugnisse in Empfang. Zahlreiche Absolventen erhielten zudem Preise als Jahrgangsbeste.

Lesen Sie mehr im Eichstätter Kurier vom 20.07.2015

Bilder von der Abschlussfeier mit den Preisträgern finden Sie hier ...


Seite
« ... 234567 891011»